Curriculum für den Diplomlehrgang für Licht und Farbe 2018/19

Der Lehrgang setzt sich aus drei Modulen zusammen:

  • Das "GRUNDMODUL LICHT I" durch zweimal 4 Tage:
    Hier erfahren Sie das erforderliche Grundwissen für die Arbeit mit Licht:

    TEIL 1: Medizinische und biologische Erkenntnisse zur Wirkung von Licht auf den
               Menschen, auch physikalische Grundlagen des Lichtes
    TEIL 2: Lichttechnik heute: Gesundes Licht mit den technischen Mitteln der
               Gegenwart, Chancen und Gefahren neuer Leuchtmittel wie LED

  • Das "GRUNDMODUL FARBE" durch zweimal 4 Tage:
    Farbe wird als Phänomen des täglichen Sehens untersucht und erklärt:

    TEIL 1: Die Gesetze der Farben - wie erscheinen Farben dem Auge und dem  
               Bewusstsein, wie kann man Farben einteilen, bezeichnen, erklären?
    TEIL 2: Was sagt die moderne Farbpsychologie? Farben sind Urbilder, Farben rufen
               bewusste und unbewusste Vorstellungen und Gefühle hervor, und zwar
               bei allen Menschen weltweit.

  • Dann folgt das "FACHMODUL": Fünfmal 4 Tage
    und zwar in der von Ihnen gewählten Spezialausbildung:

         AUSBILDUNG FÜR "LICHT- UND FARBBERATUNG /
         CONSULTING BAUEN UND WOHNEN"
            oder:
         AUSBILDUNG FÜR "LICHT- UND FARBTHERAPIE /
         ENERGETISCHE BEHANDLUNG"

 

 HIER finden Sie das detaillierte Curriculum