Der Frieling-Farbtest

In knapp 20 Minuten kann man mit diesem "Projektionstest" die Farbpersönlichkeit eines Menschen sichtbar machen. Jeder von uns besitzt eine "innere Farbenskala" von Vorzugs- und Ablehnungsfarben. Auf der Basis dieses Tests lässt sich eine Farbberatung im individuellen Wohnbereich ebenso gut durchführen wie die Gestaltung einer Arztpraxis oder eines persönlichen Büroraums, abgestimmt auf den oder die Mitarbeiter.

Unser Institut veranstaltet einen drei- bis viertätigen Lehrkurs zu diesem Farbtest: Farbpsychologie Dr. Frielings Testlegung und Testauswertung. Termine siehe unsere Homepage unter "Seminare".

Dr. Heinrich Frieling gilt als einer der größten Farbtheoretiker und zugleich Praktiker des 20. Jahrhunderts, er war Goethe-Experte (Farbenlehre), Dozent an der Filmakademie, Psychologe und Ornithologe und 42-facher Buchautor.

In seinen "Seminaren für Farbe und Umwelt" in Salzburg war er auch der Lehrmeister unseres Institutsleiters Prof. Karl A. Fischer seit 1983, Fischer kannte auch das Frieling'sche Farbinstitut in Marquardstein, Bayern, wo er Dr. Frieling auch als Maler und Kunsttheoretiker kennen lernte. In den 90er Jahren lud er Dr. Frieling mehrmals nach Wien zu den Licht- und Farbseminaren ein, die er gemeinsam mit dem Institut für Baubiologie durchführte, der damalige "Arbeitskreis Farbe und Licht" des Baubiologie-Instituts war auch öfter zu Gast in Marquardstein, wo Dr. Frieling uns den Farbtest lehrte.