Innenraumgestaltung in Farbe – Schulobjekt

Oft ist es gar nicht nötig, alle Wände in Farbe zu gestalten. Sobald eine repräsentative Fläche in einem starken Farbton erscheint, schwingt das Weiß sozusagen mit und spielt durch Licht- und Schatteneinfall bestimmte Farbnuancen durch – wichtig ist nur, wie man diesen starken Farbakzent setzt und welche Farben man ihm noch beigesellt: Hier ein sonniges Gelb im rechten Wandbereich und das Blau der Portalkonstruktion, das als Leit-Farbton aller Türen durch den gesamten Abteilungsbereich zieht (Farbleitsystem, farbpsychologische Raumgestaltung).

Im Bild: Detail aus der Schule Blindenmarkt – Hauptschulbereich.