Messe-Event Frühjahr 2002, Wiener Messegelände

Leuchtende Bodengestaltung 
bei drei Veranstaltungen im Jänner, Februar und März: Aquatherm, Bau und Energie, Wohnen und Interieur. Hier: Ein Bogen aus unterleuchteten Villi-Fliesen, den fünf Feng Shui Farben folgend.

Leuchtende Bodengestaltung 
bei drei Veranstaltungen im Jänner, Februar und März: Aquatherm, Bau und Energie, Wohnen und Interieur. Hier: Ein Bogen aus unterleuchteten Villi-Fliesen, den fünf Feng Shui Farben folgend.

Gemeinsame Produktion mit Firma ERCO, FELBERMAIR, MERTEN und anderen.

Teil eines Badezimmerbodens, Glasmosaik aus Villi-Fliesen 10x10 cm, verlegt zwischen undurchsichtigen Keramikplatten.Durch Lichtsteuerung können hier die 5 Farbbereiche abwechselnd geschaltet werden, wodurch das Bad jeweils eine andere Farbstimmung erhält: von Grün (Holz) über Rot (Feuer) und Gelb (Erde) und Silbergrau (Metall) bis Blau (Wasser) - den FENG SHUI - Farben folgend.

Nahezu zwanzig Firmen unterstützten uns bei diesem Vorhaben, von Beleuchtung über Installation und Möblierung bis Wandgestaltung und elektronische Steuerung.Die wichtigsten Mitgestalter waren:

FELBERMAIR, Keramik, Fliesen, Bäder,
ERCO, Wien, Ing. Roman Buchta,
MERTEN, Wien, mit DI Natiesta

Wie dieses Bad durch wechselnd gesteuertes Licht beeindruckte, so waren auch alle anderen Räume attraktive Beispiele für Licht- und Farbwechsel.

Das Gesamte Projekt bei

Bild 12
Bild 16
Bild 45