Weiße und farbige Strahler auf Schiene

An der Wand entstehen weiße und farbige Lichtspots. 

Als schräge Streiflichter bilden sie den so genannten "Wallwasher-Effekt": 
Das Licht wäscht sozusagen die Wand entlang. 
Der Effekt ist auf zweierlei Weise erreichbar: Strahlt man von unten hinauf,
so ist es ein Up-Light-Effekt, bei Licht von oben spricht man von Down-Light.

Angestrahlte Wände wirken in der Regel heller, weiter und nicht so beengend. 

Spots aus Halogen-Glühlicht sind effektvoll, und das Leuchtmittel gilt als gesunde Lichtquelle. Der Farbeffekt dieser Spots kann durch einschiebbare Filter erzeugt werden, es gibt aber auch Lampen mit fix eingebautem Farbglas.