Der "Turm der Technik" in Blindenmarkt – in früher Entstehungsphase

Mittels Krangondel fährt der künstlerische Mitarbeiter – hier Dominik Fischer, Sohn des Institutsleiters, noch in sehr jungen Jahren – die Fassade auf und ab und trägt die Farbe mittels verschiedener Werkzeuge auf. In den seltensten Fällen kleben wir mit Tape-Band ab, erstens weil viele Wandoberflächen dies nicht sehr gut vertragen, zweitens weil bei einer gewissen Körnigkeit der Wand die Farbe oft unter dem Tape-Band durchläuft. Also: Jede Gerade, jede Kurve – Handarbeit!