Das Institut für Licht und Farbe auf aktuellen Messen in Wien und Tulln:

Entdecken und erleben Sie mit uns das große Potential von Licht und Farben auf Messeveranstaltungen in Wien und Tulln:

Mit kostenlosen Informationen und Planungshinweisen zur Licht- und Farbgestaltung (auf Einladung der Messeveranstalter).

„Licht und Farben sind Lebenselixiere“

Die vielen Mühen und Kosten, die wir in einen Bau oder in eine neue Wohnung hineinstecken - Baumaterial, Statik, Heizung und Klima...  bleiben unsichtbar – denn:
Was wir täglich in unserer Wohnumgebung sehen und erleben, ist nur das Licht, in dem alles erscheint, und die Farben von Wänden, Böden, Möbeln. 80 bis 90 % aller Sinnesinformation ist visuell.
Wir wohnen mit den Augen und den Bildern, die eit erkennen. Erst dann kommt Wärme, Hörerlebnis, Tastgefühl usw.
Wer in Licht und farben investiert, wird daher zu 80-90% Belohnt!

„Licht ist in“ tönt es aus dem Medienwald.
Die UNESCO hatte 2015 zum „Jahr des Lichts“ aufgerufen. Was geschah hier? Was gibt es heute Neues? In erster Linie geht es um technische Entwicklungen und neue Produkte. Auf die Verträglichkeit neuer Lichter – auf die Gesundheit des Menschen und den Schutz seines Auges - wird dabei oft viel zu wenig Wert gelegt.

Was kann die LED? Wir messen und beurteilen.
Eine unübersehbare Flut neuer LED´s ist auf den Markt gekommen. Keineswegs alle von hoher Qualität. Wenn sie „kaltfarbiges“ Licht ausstrahlen, besteht Gefahr, dass ihr Lichtspektrum das Auge gefährdet. Vorzügliches LED-Licht gibt es sehr wohl, aber oft noch nicht in Serie. Denn es kostet mehr als die Billigstprodukte aus dem asiatischen Raum, die unsere Großmärkte überschwemmen. Da die Gefahren durch schlechtes Licht zu wenig bekanntsind, gefährden sich Tausende durch minderwertige Leuchtmittel.

Was ist gesundes Licht?
Das Sonnenlicht. Und im künstlich beleuchteten Wohnraum ausschließlich die Halogen-Glühlampe, die ja in der EU zum Glück noch nicht verboten ist. Denn nur ihr Licht ist komplett und damit sonnenähnlich.

Mit dem Messgerät zeigen wir Ihnen das ganz genau - bei Beratung und Planung - und sogar kostenlos auf Messeveranstaltungen, zu enen wir geladen werden_ Wien und Tulln.
Denn mit freiem Auge können Sie die Lichtqualität nicht erkennen. Ein scheinbar helles, warmfarbiges Licht kann in Wirklichkeit trotzdem arge „Zacken“ in seinem Lichtspektrum enthalten. Und gibt es darin einen hohen blauen Zacken (peak), dann besteht Gefahr für das Augenlicht!

Das ist längst bekannt. Die Allgemeine Unfall-Versicherung (AUVA) schreibt 2012 im Bericht „Gefährdung durch optische Strahlung“ von photochemischer Schädigung der empfindlichen Netzhaut, „…wobei dann in den Zellen „toxische“ chemische Veränderungen stattfinden…..wenn blaues Licht auf die Netzhaut fällt (die photochemische Gefährdung der Netzhaut wird daher auchBlaulichtgefahr genannt)“.
Nach Prof.Dr. FUNK, Dresden (er sprach schon 2008 beim ersten „Kongress Licht und Farbe“) ist jeder dritte 75-Jährige heute in Europa gefährdet, Alterserblindung zu erleiden. Die Krankheit heißt AMD (Altersbedingte Makula-Degeneration).

Damit Sie Lichtgefahren vermeiden, laden wir Sie zu unserer Planungsunterstützung ein:
Auf der Baustelle, wenn möglich schon vorher während der Planung.

Und zu diesem Thema finden auf den Messen auch Vorträge statt,
die sie besuchen können, um Genaueres zu erfahren.

Diese Vorträge halten wir auch oft für Firmen, Organisationen, Bildungshäuser und Kongresse -
auf Einladung!


 

Entdecken und erleben Sie mit uns das große Potential von Licht und Farben!

Wir laden Sie herzlich ein, uns auf der
Bauen & Energiemesse Wien 2018  am Wiener Messegelände
vom
Do. 25. - So. 28. Jänner 18 zu besuchen.

UNSERE SONDERSCHAU "TAO-LICHTFARBENKREIS" gemeinsam mit MUREXIN.
Eine spannende Vorführung über Farbe nach den 5 Elementen und über die Wirkungen des Lichtes auf diese!

Farben live im Lichtwechsel:
Die 25 "Tao-Farbtöne" erscheinen durch Lichtschaltung in den verschiedensten Licht-Tönungen:
LED-Warmlicht, LED-Neutral, Tageslichtsimulation - und auch das neueste "multispektrale Gesundheitslicht".
Lichtpartner: ERCO, LDDE, TARGETTI.

___________________________________________________________________________________________


Wir sind auch auf der
Wohnen & Interieur Wien 2018 am Wiener Messegelände
vom
Sa. 10. - So. 18. März 18.

___________________________________________________________________________________________

Unser Leistungsanbot bei den Messen:

Gerne zeigen wir Ihnen im Rahmen der Bauen & Energie Wien 2018 oder der Wohnen & Interieur in einer kostenlosen persönlichen Beratung, wie Sie durch den richtigen Einsatz von Licht und Farben Ihre Gesundheit stärken und Ihr Wohlbefinden fördern – und das mit Stil!
Unsere heurigen Lichtpartner: ERCO, LDDE, TARGETTI

  • An unserem Stand werden Sie erfahren, was gesundes Licht ist und wie sich Farben und Einrichtung bei wechselnden Lichtfarben verändern!
  • Aber auch, wie Sie gesundheitliche Folgeschäden durch schlechte Beleuchtung vermeiden können.
  • Selbstverständlich messen wir während dieser Veranstaltung gratis von Ihnen mitgebrachte Leuchtmittel und prüfen sie auf ihre Gesundheitsverträglichkeit – denn die Beurteilung der Spektralqualität des Lichtes ist nicht mit freiem Auge, sondern nur mit einem speziellen Messgerät möglich.

Nehmen Sie bitte ihre Baupläne mit!



Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Veranstaltungsort

Messe Wien
Messeplatz 1
A-1020 Wien

Messe Wien, Halle A, B, C, D
Eingang A, Messeplatz 1 und Eingang D, Trabrennstraße 7
1020 Wien

 

Die Wohnen&Interieur ist Österreichs größte und führende Messe für Wohnen und Design auf über 55.000m2 und mit über 500 nationalen und internationalen Ausstellern.